All Mien

lesesofa - all mien - DesignBlog

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Lesesofa

Cover Wednesday - F



Jeden Mittwoch gibt es ein Thema für das ein Cover gezeigt wird. Das Buch kann gelesen sein oder auf deinem Sub liegen. Wer mitmachen möchte kann das gerne jeder Zeit tun, Mamenu freut sich wenn sie ein paar Teilnehmer begrüssen dürfte, die Cover zeigen möchten.

Tatsächlich hätte ich da heute ganze drei Cover zu zeigen. Ich habe mich für dieses entschieden:


Bereits vor ein paar Jahren las ich es bereits und erinnere mich nur noch daran, dass ich mir um die kleine Romanfigur richtige Sorgen machte .

Beschreibung des Buches vom Verlag:

John Rothstein hat in den Sechzigern drei berühmte Romane veröffentlicht, seither aber nichts mehr. Morris Bellamy, ein psychopathischer Verehrer, ermordet den Autor aus Wut über dessen »Verrat«. Seine Beute besteht aus einer großen Menge Geld und einer wahren Fundgrube an Notizbüchern, die auch unveröffentlichte Romane enthalten. Bellamy vergräbt vorerst alles – und wandert dummerweise für ein völlig anderes Verbrechen in den Knast. Jahre später stößt der Junge Peter Saubers auf den »Schatz«. Nach seiner Haftentlassung kommt Bellamy dem ahnungslosen Peter auf die Spur und macht Jagd auf ihn. Kann Bill Hodges, den wir als Detective a. D. aus Mr. Mercedes kennen, den Wahnsinnigen stoppen?

Angela 17.04.2024, 06.43 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Cover Wednesday - trinkbar


Jeden Mittwoch gibt es ein Thema für das ein Cover gezeigt wird. Das Buch kann gelesen sein oder auf deinem Sub liegen. Wer mitmachen möchte kann das gerne jeder Zeit tun, Mamenu freut sich wenn sie ein paar Teilnehmer begrüssen dürfte, die Cover zeigen möchten.

Diesen Mittwoch:

Zeige ein Cover, auf dem etwas trinkbares zu sehen ist:


Die Bände 1-5 las ich nacheinander und nun ist erst mal Pause mit Peter Grand. Der 6. Teil "Der Galgen vom Tyburn" liegt bereits auf meinem Reader, ist aber erst für den Herbst zum Lesen geplant. 

Welche Flüssigkeit sich in den Gläsern auf dem Cover befindet? Man muss nun wirklich nicht alles hinterfragen .

Beschreibung:

In seinem sechsten Fall muss der fabelhafte Peter Grant

- ein verschollenes altes Buch wiederfinden
- einen verdächtigen Todesfall auf einer Party der Reichen und Schönen Londons aufklären
- versuchen, es sich dabei nicht völlig mit Lady Ty zu verderben
- vermeiden, vom Gesichtslosen ins Jenseits befördert zu werden 
- sich mit einem ganzen Haufen rauflustiger Amerikaner herumschlagen, die definitiv zu viel '24' gesehen haben.

Kurz: Peter bekommt die einzigartige Gelegenheit, es sich mit alten Freunden zu verderben und sich dabei jede Menge neue Feinde zu machen. Mal vorausgesetzt, er überlebt die kommende Woche.

Angela 10.04.2024, 04.39 | (4/4) Kommentare (RSS) | PL

Cover Wednesday - E


Jeden Mittwoch gibt es ein Thema für das ein Cover gezeigt wird. Das Buch kann gelesen sein oder auf deinem Sub liegen. Wer mitmachen möchte kann das gerne jeder Zeit tun, Mamenu freut sich wenn sie ein paar Teilnehmer begrüssen dürfte, die Cover zeigen möchten.



Seit gestern liegt es auf meinem Reader und die ersten Seiten sind bereits gelesen.

Beschreibung:

Sie haben etwas Böses erweckt. Und nun wird es sie jagen ...

Im Thriller »Extinction« trifft »Relic« auf »Jurassic Park« - Bestseller-Autor Douglas Preston sorgt für filmreifen Nervenkitzel der Extraklasse!

Tief in den Rocky Mountains liegt das gigantische Ferienresort Erebus. Dank modernster Gentechnik können die betuchten Gäste wie vor Jahrtausenden wollige Mammuts, gewaltige Riesenhirsche und meterhohe Riesenfaultiere in ihrem natürlichen Habitat erleben.

Als ein Millionärssohn und seine Frau entführt und im Hinterland tot aufgefunden werden, gerät eine Gruppe von gewaltbereiten Öko-Terroristen in Verdacht. FBI-Agentin Frances Cash und Sheriff James Colcord sollen den Fall schleunigst aufklären. Doch dann häufen sich die Morde, und der 400 Quadratkilometer umfassende Ferienort muss evakuiert werden.

Inmitten der prähistorischen Flora und Fauna werden Cash und Colcord mit etwas Bösem konfrontiert, dem es nicht ums Neubeleben, sondern ums Auslöschen geht ...

In den Rocky Mountains befindet sich ein gigantischer Ferienort: Erebus. Dank Genmanipulation können die Gäste wie vor Jahrtausenden wollige Mammuts, gewaltige Riesenhirsche und meterhohe Riesenfaultiere in ihrem natürlichen Habitat erleben. Als ein Millionärssohn und seine Frau entführt und im Hinterland tot aufgefunden werden, gerät eine Bande von gefährlichen Ökoterroristen in Verdacht. FBI-Agentin Frances Cash und Sheriff James Colcord werden damit beauftragt, Jagd auf die Schuldigen zu machen. Doch als die Morde sich häufen und der quadratkilometerweite weite Ferienort geräumt wird, werden Cash und Colcord mit etwas Bösem konfrontiert, dem es nicht ums Neubeleben, sondern ums Auslöschen geht.

Douglas Prestons actionreicher Thriller in der Tradition von Michael Crichton beruht auf wissenschaftlichen Experimenten zur Wiedereinführung ausgestorbener Tier- und Pflanzenarten - wie der Woll-Mammuts und der Riesenblumen aus dem Pleistozän, 2,5 Millionen Jahre vor unserer Zeit.



Bisher habe ich alle Romane von Douglas Preston und Lincoln Child gelesen. Ob als Team oder einzelnen Autor. Ich bin gespannt wie »Relic« und »Jurassic Park« zusammentreffen.

Angela 03.04.2024, 05.26 | (5/3) Kommentare (RSS) | PL

Cover Wednesday - kein Lebewesen


Jeden Mittwoch gibt es ein Thema für das ein Cover gezeigt wird. Das Buch kann gelesen sein oder auf deinem Sub liegen. Wer mitmachen möchte kann das gerne jeder Zeit tun, Mamenu freut sich wenn sie ein paar Teilnehmer begrüssen dürfte, die Cover zeigen möchten.



Klapptext:
Willkommen zu einem mörderischen Escape Game: Der KI-Thriller »Die Burg« von Bestseller-Autorin Ursula Poznanski kombiniert Mittelalter-Atmosphäre mit einem top-aktuellen KI-Szenario zu Nervenkitzel, der atemlos macht!Ess hat ihn buchstäblich Unsummen gekostet - doch Milliardär Nevio hat die halbverfallene Burg Greiffenau nicht nur einfach instandsetzen lassen: Die unterirdischen Geheimgänge, Gruften und Verliese wurden mithilfe modernster Technik zu einer einzigartigen Escape-Welt ausgebaut. Eine künstliche Intelligenz sorgt dafür, dass das Spiel auf jede Besuchergruppe individuell zugeschnitten ist. Ob mittelalterliche Festung, Vampirschloss oder Fantasywelt - Burg Greiffenau kann alles sein, was sich die Spieler wünschen. Um sein grandioses Werk zu testen, lädt Nevio eine bunt zusammengewürfelte Gruppe von Experten ein. Niemand ahnt, dass die KI längst beschlossen hat, ihr eigenes Spiel zu spielen. Und darin ist ein Happy End nicht vorgesehen.
Was passiert, wenn eine KI über dein Schicksal entscheidet - auf eine Weise, die niemand vorhersagen kann? Wendungsreich und hochspannend spielt Ursula Poznanskis KI-Thriller mit Szenarien, die ganz nah am Puls der Zeit sind.

Nachdem ich letzte Woche verpennt habe, bin ich heute sehr gerne wieder dabei. Momentan leise ich "Die Burg" von Ursula Poznanski. Dies ist übrigens der selbe Grund, warum ich gestern meine Reflexionen des Tages nicht geschrieben habe. Ich war ganz im Buch vertieft. Beim nächsten Abenteuer-Besuch eines Escape-Rooms werde ich wohl unwillkürlich an diese Buch denken müssen.

Angela 27.03.2024, 06.18 | (5/5) Kommentare (RSS) | PL

Cover Wednesday - Mann



Jeden Mittwoch gibt es ein Thema für das ein Cover gezeigt wird. Das Buch kann gelesen sein oder auf deinem Sub liegen. Wer mitmachen möchte kann das gerne jeder Zeit tun, Mamenu freut sich wenn sie ein paar Teilnehmer begrüssen dürfte, die Cover zeigen möchten.

Diesen Mittwoch:


Was ist eine 5-Euro-Sängerin, warum ist Sex wie Mehl und wer sagt »Geh deine Oma melken«? Aus welcher Küche
stammt Heiliges Geschnetzeltes, was ist Manna-Hamham und was macht ein Mönch mit einem Saxophon?

Ob diese Fragen Sie schon lange bewegt oder Ihre Neugier gerade erst geweckt haben: Antworten darauf und noch viel mehr finden Sie in Jürgen von der Lippes Buch. Der unermüdliche Önologe im Weinberg des Humors hat wieder einen Knallerjahrgang produziert – mit feiner Nase, voller Dröhnung und superlangem Abgang.



Wir lassen dieses Cover mit Jürgen als Mann durchgehen, ne? 

Dieses Buch ist nicht zu vergleichen mit seiner Lesung,  die mein Mann und ich im  Frühjahr letzten Jahres besuchten. Er ist einfach gut. Das Buch kaufte ich daher nur, um noch einmal bestimmte Stellen nachzulesen.  Ich kann mit gutem Gewissen  den Tipp geben, sofort Karten zu kaufen, wenn er in eurer Nähe auftritt. 

Angela 13.03.2024, 15.19 | (3/3) Kommentare (RSS) | PL

Cover Wednesday- ich-du-wir



Jeden Mittwoch gibt es ein Thema für das ein Cover gezeigt wird. Das Buch kann gelesen sein oder auf deinem Sub liegen.

Wer mitmachen möchte kann das gerne jeder Zeit tun, Mamenu freut sich wenn sie ein paar Teilnehmer begrüssen dürfte, die Cover zeigen möchten.

Diesen Mittwoch:

Zeig ein Cover das mit dem Wort “ Ich „, “ Du “ oder “ Wir “ beginnt.

Ohne Erinnerung sind wir nichts. Stell dir vor, du verlierst sie immer wieder, sobald du einschläfst. Dein Name, deine Identität, die Menschen, die du liebst – alles über Nacht ausradiert. Es gibt nur eine Person, der du vertraust. Aber erzählt sie dir die ganze Wahrheit? 

Als Christine aufwacht, ist sie verstört: Das Schlafzimmer ist fremd, und neben ihr im Bett liegt ein unbekannter älterer Typ. Sie kann sich an nichts erinnern. Schockiert muss sie feststellen, dass sie nicht Anfang zwanzig ist, wie sie denkt – sondern 47, verheiratet und seit einem Unfall vor vielen Jahren in einer Amnesie gefangen. Jede Nacht vergisst sie alles, was gewesen ist. Sie ist völlig angewiesen auf ihren Mann Ben, der sich immer um sie gekümmert hat. Doch dann findet Christine ein Tagebuch. Es ist in ihrer Handschrift geschrieben – und was darin steht, ist mehr als beunruhigend. Was ist wirklich mit ihr passiert? Wem kann sie trauen, wenn sie sich nicht einmal auf sich selbst verlassen kann?




Vor einiger Zeit hatte ich es auf einem Reader. Der ist allerdings nicht mehr in Betrieb und ich weiß nun nicht, wie das Buch endet. Da ich eh wieder vom Reader auf "richtige Bücher" umsteige, bin ich froh, dass es Seiten wie medimops gibt :-) Ich weiß zwar noch nicht wohin mit den Büchern aber es wird sich schon ein schönes Plätzchen finden.

Der Film soll auch sehr gut sein. Aber ich scheue mich davor. Entweder Film oder Buch. Beides geht nicht. Entweder bin ich dann vom Buch enttäuscht oder vom Film (was wohl eher der Fall ist).

Für 

Angela 06.03.2024, 04.00 | (0/0) Kommentare | PL

Cover Wednesday - D


Jeden Mittwoch gibt es ein Thema für das ein Cover gezeigt wird. Das Buch kann gelesen sein oder auf deinem Sub liegen.

Wer mitmachen möchte kann das gerne jeder Zeit tun, Mamenu freut sich wenn sie ein paar Teilnehmer begrüssen dürfte, die Cover zeigen möchten.

Diesen Mittwoch:

Zeige eine Cover, dessen Titel mit einem D beginnt:

Auf meinem E-Book-SuB liegen bereits vier Bücher von Arno Strobel, da die E-Book ab und zu für "fast nix" zu haben sind. Im Sommer kommen sie alle mit in den Urlaub und mit diesem hier werde ich anfangen:

DU WILLST DEM MENSCHEN HELFEN, den du am meisten liebst. Doch der Ort, an den dich deine Suche führt, ist anders als alles, was du kennst. WILLKOMMEN IM DORF OHNE WIEDERKEHR …

Panik, Todesangst – das ist es, was Bastian Thanner in der Stimme seiner Freundin hört, als sie ihn völlig unerwartet anruft. Fast drei Monate ist es her, dass Bastian Anna zuletzt gesehen hat, als sie Hals über Kopf und ohne Erklärung einfach verschwunden ist. Jetzt braucht sie dringend seine Hilfe, sie bangt um ihr Leben. Bastian macht sich sofort auf die Suche nach Anna und gelangt in ein Dorf an der Müritz, das ihm von Anfang an unheimlich ist. Überall deuten Spuren auf Anna, doch niemand kann oder will ihm weiterhelfen. Bis zu dem Abend, als Bastian Zeuge einer schrecklichen Zusammenkunft wird. Und auf den Mann trifft, der genau weiß, was mit Anna geschehen ist …

Angela 28.02.2024, 06.31 | (0/0) Kommentare | PL

Cover Wednesday - Farbenfroh


Jeden Mittwoch gibt es ein Thema für das ein Cover gezeigt wird. Das Buch kann gelesen sein oder auf deinem Sub liegen.

Wer mitmachen möchte kann das gerne jeder Zeit tun, Mamenu freut sich wenn sie ein paar Teilnehmer begrüssen dürfte, die Cover zeigen möchten.

Diesen Mittwoch:

Zeige ein farbenfrohes Cover:

Der Klapptext beschreibt es so:

Der Roman der Bestsellerautorin Ildikó von Kürthy: mitreißend, warmherzig und witzig. Ein lebenskluger Roman für und über Frauen, die aus dem Schatten treten, zerstörerische Beziehungen beenden und endlich die Bühne ihres eigenen Lebens erobern.

Ein zerrissenes Foto bringt die Wahrheit ans Licht. Es ist die Momentaufnahme eines Verrats, der vier Schicksale miteinander verbindet, sie zusammenführt und mit den unbequemen Fragen der Lebensmitte konfrontiert: loslassen oder festhalten? Wer bin ich, wenn ich niemandem mehr gefallen will, und wo will ich hin, wenn ich mir von niemandem mehr sagen lasse, wo es langgeht?

Ruth flieht mit dem Foto und ihrem viel zu großen Hund in die alte Villa der Großeltern. Dort trifft sie nach Jahren des Schweigens auf ihre Schwester, erkennt die Lüge, die sie entzweit, und das Verbrechen, das ihr Leben bestimmt hat. Sie schließt Rudi in ihr Herz, der sich im ersten Stock mit sanftmütiger Tapferkeit auf seinen Tod vorbereitet, aber vorher noch ein letztes Mal für Ordnung sorgen will. Sie begegnet Erdal, der unter Wechseljahresbeschwerden leidet und aus Versehen eine folgenschwere Entscheidung trifft, als er seine Cousine in die Villa einlädt. In schneller Abfolge gehen eine Nase und etliche Illusionen zu Bruch. Ruth tritt aus dem Schatten ihrer Vergangenheit. Und das Ende ist eigentlich erst der Anfang. 


Dieses Cover finde ich mit den verschiedenen Pinkfarben sehr bunt ;.)

Um einfach mal etwas anderes als Krimis und Fantasie zu lesen, kaufte ich es kurzentschlossen... und habe es fast nicht aus der Hand legen können. Es ist so wunderbar geschrieben, das mir Ruth und ihre Familie doch ein kleines bisschen ans Herz gewachsen ist. Es gibt so viele "Aha-Momente", lustiges, trauriges und ich hoffe auf eine Fortsetzung....


Angela 07.02.2024, 06.55 | (0/0) Kommentare | PL

Cover Wednesday - Blueten


Jeden Mittwoch gibt es ein Thema für das ein Cover gezeigt wird. Das Buch kann gelesen sein oder auf deinem Sub liegen.

Wer mitmachen möchte kann das gerne jeder Zeit tun, Mamenu freut sich wenn sie ein paar Teilnehmer begrüssen dürfte, die Cover zeigen möchten.

Diesen Mittwoch:

Zeige ein Cover auf dem Blüten zu sehen sind:

Drei kleine Blüten umrahmen einen Buchtitel, der mir sehr gut gefällt. Es liegt grad neben mir und es beginnt nach der Einleitung mit:

Warum ist es so schwer, sich die Dinge am Arsch vorbeigehen zu lassen?
.... soooo breit ist der nun auch wieder nicht...

Klapptext:
Es gibt Momente im Leben, in denen einem klar wird, dass man etwas ändern muss. Der Moment, als Alexandra Reinwarth ihre nervige Freundin Kathrin mit einem herzlichen „Fick Dich“ zum Teufel schickte, war so einer. Das Leben war schöner ohne sie – und wie viel schöner könnte es erst sein, wenn man generell damit aufhörte, Dinge zu tun, die man nicht will, mit Leuten die man nicht mag, um zu bekommen, was man nicht braucht! Wer noch der Meinung ist, das Leben könnte etwas mehr Freiheit, Muße, Eigenbestimmung und Schokolade vertragen und dafür weniger Kathrins, WhatsApp-Gruppen und Weihnachtsfeiern, der ist hier goldrichtig.
Lassen Sie sich von Alexandra Reinwarth inspirieren, wie man sich Leute, Dinge und Umstände am Arsch vorbei gehen lässt, aber trotzdem nicht zum Arschloch mutiert. Und lernen Sie von ihr, wie kleine Entscheidungen einen großen Effekt auf die Lebensqualität haben können.
Ganz einfach.

Angela 31.01.2024, 06.54 | (0/0) Kommentare | PL

Cover Wednesday - Titel mit B


Jeden Mittwoch gibt es ein Thema für das ein Cover gezeigt wird. Das Buch kann gelesen sein oder auf deinem Sub liegen.

Wer mit machen möchte kann das gerne jeder Zeit tun, Mamenu freut sich wenn sie ein paar Teilnehmer begrüssen dürfte, die Cover zeigen möchten.

Diesen Mittwoch:

Zeige ein Cover, dessen Titel mit einem B beginnt“ Der,Die,Das dürfen davor stehen.

Und wieder gibt es ein abgedrehtes Buch:
"Das Buch ohne Staben".

Alle vier Bücher habe ich vor längerer Zeit gelesen, daher bekomme ich den Inhalt der einzelnen Bücher nicht mehr zusammen. Aber das ich alle vier Bücher regelrecht verschlungen habe, daran erinnere ich mich :-)
Mein E-Book Dealer, beschreibt es wie folgt.

Auch ein Massenmörder muss an seine Rente denken. Erst recht nach 18 Jahren Gemetzel und einer höllischen Menge Bourbon. Und so kommt es, dass der berüchtigte Bourbon Kid seinen Job an den Nagel hängen will. Doch so einfach ist das nicht. Der Mönch Peto ist ihm auf den Fersen, denn Bourbon Kid hat alle Mitbrüder des Mönchs auf dem Gewissen. Außerdem trachten ihm diverse Zeitgenossen nach dem Leben: eine Reihe von Vampiren und Söldnern, eine Mumie, ein neuer Dunkler Lord – die Liste scheint endlos. Rente hin oder her. Bourbon Kid hat die Nase voll und erstellt seine eigene Abschussliste. Und diesmal verschont er niemanden …

Angela 24.01.2024, 05.45 | (0/0) Kommentare | PL

Auf dem Reader


goodreads.com
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3




Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Stern
Zufallsspruch:
Ein beschönigendes Wort für Unfähigkeit ist Pech.

powered by BlueLionWebdesign